Oslo String Quartet
The Schubert Connection
Loading...
Art des Produkts:Pure Audio Blu-ray
2.0 LPCM Stereo 24bit / 192kHz
5.1 DTS-HD MA 24bit / 192kHz

Dies bezieht sich nur auf die Pure Audio Blu-ray Audiokanäle.

29,90

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Unser Online-Shop ist bis zum 30. Dezember geschlossen.

Vorrätig

Beschreibung

The Schubert Connection
– Griegs Streichquartett trifft auf Schuberts „Der Tod und die Jungfrau“

Das Streichquartett in g-Moll von Edvard Grieg ist ganz anders als andere Streichquartette. Seine Originalität ist in der Tat so ausgeprägt, dass man sich leicht vorstellen kann, dass es keinen Vorgänger im Streichquartett-Repertoire hat. Da jedoch kein Quartett isoliert von dem geschrieben wird, was vorher geschehen ist, muss man davon ausgehen, dass ein oder mehrere Werke in der Streichquartett-Tradition als Vorbild für Grieg dienten. Es ist merkwürdig, dass weder von Musikwissenschaftlern noch von anderen Personen Anstrengungen unternommen wurden, um dies zu erforschen. Das heißt, bis jetzt. Indem zwei Werke, die auf den ersten Blick ziemlich unterschiedlich erscheinen, nebeneinander gestellt werden, soll diese Aufnahme zum ersten Mal die faszinierenden Details ans Licht bringen, die sie verbinden.

Franz Schubert (1797-1828)
String Quartet No. 14 in D minor, D. 810

Edvard Grieg (1843-1907)
String Quartet in G Minor, Op. 27

Das Osloer Streichquartett ist weithin als eines der vielseitigsten Streichquartette unserer Zeit bekannt. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 hat es sich den Ruf eines Ensembles erarbeitet, das hohe künstlerische Ansprüche mit einem gewissen Grad an Verspieltheit und absoluter Integrität vereint. Die Konzerte und Aufnahmen des Quartetts wurden sowohl vom Publikum als auch von der Kritik immer wieder gelobt. Das Osloer Streichquartett spielt auf von Dextra Musica ausgeliehenen Instrumenten, und das Ensemble wird vom Arts Council Norway unterstützt. Die derzeitigen Mitglieder des Quartetts sind Geir Inge Lotsberg und Liv Hilde Klokk (Violinen), Are Sandbakken (Viola) und Øystein Sonstad (Violoncello).

7041888517825
2013
2L
Klassik
DXD (352.8kHz/24bit)
+ Hybrid-SACD
mShuttle: FLAC, MP3