Jazzmachine
24
Loading...
Art des Produkts:Pure Audio Blu-ray
2.0 LPCM Stereo 24bit/ 48kHz
5.1 DTS-HD MA 24bit / 48kHz
11.1 (7+4) AURO-3D 24bit/ 48kHz
Dolby Atmos

Dies bezieht sich nur auf die Pure Audio Blu-ray Audiokanäle.

39,90

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Unser Online-Shop ist bis zum 30. Dezember geschlossen.

Vorrätig

Beschreibung

Das neue Album des Ausnahmeproduzenten und Klangarchitekten Stefan Zaradic ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. „24“ ist eine durch alle Tracks mit dem Thema Zeit befasste Reise durch musikalische Bilder – oder besser Stimmungen –, die sich nicht in herkömmliche Kategorien einordnen lässt. Auf „24“ geht es um Zeit, Vergänglichkeit und Neuentstehung. Ob von Blues, Reggae oder Funk inspiriert, jeder einzelne der 10 Tracks entwickelt sehr subtile und starke Stimmungen, die den Zuhörer immer stärker mit sich reißen. Das ist großartige Musik zum aktiven Hinhören und Mitfließen im Strom der Zeit. Brillant arrangiert und produziert.

Mit der immersiven Dolby Atmos Version stößt Stefan Zaradic, einer der großen Pioniere des 3D-Audio, eine Tür in Räume auf, die bisher noch nicht zugänglich waren. Hier treffen musikalisches Gespür und technisches Know-how auf eine Weise zusammen, die absolut neuartig und zukunftsweisend ist. Mühe- und bedingungslos taucht man tief ein in die Emotionen dieser unwiderstehlichen klanglichen Bilder – und erst am Ende jedes Tracks für einen Moment wieder auf, um ganz kurz Luft zu holen für die nächste, noch intensivere Tauchfahrt.

Der Titel „24“ verweist auf die vierundzwanzig Ausnahmekünstler, die Stefan Zaradic für diese Reise durch die Zeit zusammengebracht hat. Die Auswahl erfolgte nach seinen ganz eigenen Kriterien. „Es spielt keine Rolle, ob ich jemanden bei einer Klassik-, Pop- oder Jazzproduktion, bei einem Premium- oder Undergroundprojekt höre. Es braucht in der Regel nicht länger als ein bis zwei Takte und ich spüre, dass eine besondere Magie im Raum ist, mit der ich in Resonanz komme.“

Allen vierundzwanzig Künstlern hat Zaradic keine Track-Sheets, sondern Stimmungsbilder vorgegeben und sie gebeten, ihre Interpretation dazu einzuspielen. Egal, ob fertiger Track oder Versatzstück – alles wurde gespeichert, immer wieder gehört und langsam zu einem stets dichteren Gesamtwerk verwoben. Die Musiker haben sich dabei nie persönlich getroffen. „Mit jedem neuen Beitrag habe ich den entsprechenden Track wieder vollkommen neu gedacht, um das Einzigartige der Künstler herauszuarbeiten“, so Stefan Zaradic. Das Ergebnis wirkt wie das zutiefst harmonische Zusammenwirken all dieser einzigartigen Energien.

Inspiriert ist das Album „24“ von der österreichischen Musikerlegende Kurt Hauenstein alias Supermax, mit dem Stefan als Keyboarder von 1985 bis 1993 tourte. Die beiden haben sich später aus den Augen verloren, bis Stefan die ersten Entwürfe und Ideen 2010 an Kurt Hauenstein schickte. Er war sofort begeistert und begann an seinem Beitrag zu arbeiten. Leider konnte er seine Arbeit nicht mehr beenden, er verstarb unerwartet Anfang 2011. „Ohne Kurt, auf den das Projekt damals zugeschnitten war, konnte ich nicht mehr an dem Album weiterarbeiten.“ Es brauchte beinahe neun Jahre und mehrere Anläufe, um jetzt diese, Kurt Hauenstein gewidmete, Ausnahmeproduktion fertig zu stellen.

Bereits die letzten Alben von Jazzmachine wurden als audiophile Highlights und mit 5-Sterne-Bewertungen ausgezeichnet. „24“ setzt hier noch einmal eine völlig neue Marke und wird die Musikliebhaber und Fans hochwertiger, ausgefeilter audiophiler Produktionen gleichermaßen begeistern und mitreißen.

4251610210273
2022
IAN productions
Jazz
mShuttle: FLAC

Downloadcode für Zugriff auf Hi-Res Stereo und Sony 360 Reality Audio Dateien
Bonus E-Book: 24 Artists and stories of encounter
“42 Seconds” Remix mit Full HD Art Film

TRAILER