Oslo String Quartet
Minor Major
Loading...
Art des Produkts:Pure Audio Blu-ray
2.0 LPCM Stereo 24bit / 192kHz
5.1 DTS-HD MA 24bit / 192kHz
9.1 Auro-3D 24bit / 96kHz
Dolby Atmos

Dies bezieht sich nur auf die Pure Audio Blu-ray Audiokanäle.

29,90

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Unser Online-Shop ist bis zum 30. Dezember geschlossen.

Vorrätig

Beschreibung

Die vorliegende Aufnahme enthält sowohl eines der längsten als auch eines der kürzesten Quartette des Streichquartett-Repertoires. Es lässt sich nicht leugnen, dass Schuberts letztes Streichquartett in jeder Hinsicht großartig ist, aber Beethovens „Quartetto Serioso“, obwohl es von der Größe her minderwertig ist, steht ihm in seiner künstlerischen Qualität keineswegs nach; beide Quartette sind in der Tat Hauptwerke und stehen auf der Agenda jedes guten Streichquartetts. Trotzdem kommt einem sofort das Konzept von Moll und Dur in den Sinn, wenn man darüber nachdenkt, diese beiden völlig unterschiedlichen Meisterwerke auf ein und dasselbe Album zu bringen. Abgesehen von der Dauer gibt es die offensichtliche Frage der Tonart: ein Werk in f-Moll, das andere in G-Dur, was einfach genug ist und allein schon den Albumtitel rechtfertigt. Aber die Dinge werden komplizierter, sobald wir die beiden Werke einer genaueren Prüfung unterziehen.

Ludwig van Beethoven (1770–1827) Quartet no. 11 in F minor op. 95
Franz Schubert (1797–1828) Quartet no. 15 in G major D887 op. 161

7041888522621
2017
2L
Kammermusik, Klassik
+ Hybrid-SACD
DXD (352.8kHz/24bit)
mShuttle: MP3, MQA