INTERNATIONAL CONTEMPORARY ENSEMBLE
AEQUA
Loading...
Art des Produkts:Pure Audio Blu-ray
2.0 LPCM Stereo 24bit / 192kHz
5.1 DTS-HD MA 24bit / 192kHz
9.1 Auro-3D 24bit / 96kHz
Dolby Atmos

Dies bezieht sich nur auf die Pure Audio Blu-ray Audiokanäle.

21,90

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Unser Online-Shop ist bis zum 30. Dezember geschlossen.

Vorrätig

Beschreibung

AEQUA präsentiert eine abwechslungsreiche Konstellation neuerer Kammermusikstücke für kleinere Besetzungen der Komponistin Anna Thorvaldsdottir – vom Soloklavier bis zum Streicherensemble -, die das große Ensemblewerk „Aequilibria“ umkreist. Das Album nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise durch Thorvaldsdottirs unverwechselbare Klangwelt, in der Klänge und Nuancen ebenso Teil des akribisch strukturierten Gobelins der Musik sind wie Harmonien und lyrisches Material. Die Werke werden vom International Contemporary Ensemble aufgeführt, wobei zwei Werke unter der Leitung von Steven Schick und ein Werk für Klavier solo von Cory Smythe gespielt werden.

„Innerlich höre ich Klänge und Nuancen als musikalische Melodien, und in meiner Musik verwebe ich verschiedene Texturen von Klängen zusammen mit Harmonien und gepitchtem lyrischen Material. Die Musik ist als ein Ökosystem von Klängen und Materialien geschrieben, die während des gesamten Verlaufs eines Werkes von einem Interpreten – oder von den Interpreten – zum nächsten getragen werden. Wenn ein Vortragender eine Phrase, Harmonie, Textur oder eine lyrische Zeile spielt, wird sie einem anderen Vortragenden übermittelt, während sie sich verwandelt und entwickelt, weitergereicht, bis sie wieder an einen anderen weitergegeben wird. Alle Materialien wachsen kontinuierlich ineinander und aus einander heraus, wachsen und verwandeln sich im Laufe des Stückes.

Meine Musik ist oft auf wichtige Weise von der Natur und ihren vielen Qualitäten inspiriert, aber ich versuche nicht, Elemente aus der Natur zu beschreiben oder buchstäblich in meine Musik zu integrieren. Für mich sind die Qualitäten der Musik in erster Linie musikalisch – wenn ich mich also von einem bestimmten Element inspirieren lasse, das ich in der Natur wahrnehme, dann deshalb, weil ich es als musikalisch interessant empfinde. Die Qualitäten, von denen ich mich tendenziell inspirieren lasse, sind oft struktureller Art, wie Proportionen und Fluss, sowie Beziehungen der Ausgewogenheit zwischen Details innerhalb einer größeren Struktur und wie man sich in der Perspektive zwischen den beiden bewegt – den Details und der Einheit des Ganzen“.

—Anna Thorvaldsdottir

0053479222725
2018
Sono Luminus
Kammermusik, Klassik, Zeitgenössisch
+ CD-Audio
N/A
mShuttle: FLAC, MP3